Objekte

objekte

Objekte

Die raumwirksamen Objekte beziehen sich auf die umgebende Situation - werden ihr „Eigentum“. Um die oft mehrschichtigen Bedeutungen zu sehen, wird der Betrachter eingeladen, sich relativ zum Objekt zu bewegen. Die Objekte für Haus und Garten, wie auch die Hauszeichen sind Auftragsarbeiten, und beziehen sich auf den Ort und die Menschen, die dort leben.

Blickwinkel

Der Standpunkt macht das Bild. Eine Installation in „die Garten Tulln“ verwandelt vorerst unklare Objekte in ebene geometrische Formen.

You & Me

Im Objekt „You And Me“ werden die gewohnten Folgerungen aus Gesehenem irritiert. Dass das „Gegenüber“ möglicherweise viel mehr mit einem selbst zu tun hat als man meinen möchte, wird erst bei einem Blick hinter den Spiegel augenscheinlich.

Catch The Moment

fängt das Chaos in einem Moment

Haus- und Familienzeichen

Haus- oder Familienzeichen werden – wie früher ein Wappen - außen oder innen am Haus angebracht, oder gewinnen als Skulptur eigenständig Raum. Mit Wappen haben die Hausmarken die eindeutige Familienzuordnung gemein. Zunächst als Besitz- bzw. Eigentumskennzeichen verwendet, wurden sie innerhalb der jeweiligen Familie weitergegeben und bekamen Symbolcharakter.

Raumstrahlen

eine Raumintervention mit Wollfäden generiert neue Perspektiven

Objekte für Haus und Garten

für eine bestimmte Situation gestaltet

Grabzeichen

sind individuell gestaltete Grabmale aus Metall, Stein und Glas